BINATIONAL >> KULTURELLE EINFLÜSSE >> GERMAN-AMERICAN DAY 

6. Oktober


"The noblest objective of our diplomacy is the patient and difficult task of reconciling our adversaries to peace.

And I know we all look forward to the day when the only industry of war will be the research of historians." 

-RONALD REAGAN-

June 9, 1982 (Bonn)

GERMAN-AMERICAN HYBRID FLAG
GERMAN-AMERICAN HYBRID FLAG

Der German American Day erinnert an den 6. Oktober 1683, als das Schiff Concord mit 13 deutschen Familien aus Krefeld in Philadelphia landete. Die Familien  ("Original 13")  gründeten, unter Führung des aus Sommerhausen (bei Würzburg) stammenden Gelehrten Franz Daniel Pastorius,  mit Germantown die erste deutsche Siedlung in den 13 Kolonien. Dieser Tag wurde ursprünglich im 19. Jahrhundert gefeiert und verlor während des Ersten Weltkriegs seinen populären Status. Erst Präsident Ronald Reagan verhalf dem Tag zu neuer Beliebtheit, als er 1982 in Bonn seine Rede eröffnete und Bezug auf jene 13 Familien nahm.  Zu Ehren des 300-jährigen Jubiläums erklärte Reagan den 6. Oktober zum German American Day.