depicting Francis Scott Key
Moran, Edward. By dawnn´s early light. 1912 PD-US.

Im Krieg von 1812 gegen Großbritannien, der auch als zweiter Unabhängigkeitskrieg bezeichnet wird, wurde die bis dahin größte US-Flagge zur Motivation der im Ft. Mc Henry (Baltimore; Maryland)  stationierten Einheit angefertigt. Dieses Fort war von entscheidender strategischer Wichtigkeit. Der 35 jährige amerikanische Anwalt Francis Scott Key beobachtete aus der Ferne den Beschuss auf das Fort, in einem britischen Dauerbombardement in der Nacht vom 13. auf den 14. September 1814.

Die im Morgenlicht wehende US-Flagge über Ft. Mc. Henry signalisierte, dass das Fort nicht gefallen war.

Francis Scott Key nahm seinen Notizblock und schrieb folgende Zeilen:

 

 

 

 

Oh, say can you see by the dawn's early light
What so proudly we hailed at the twilight's last gleaming?
Whose broad stripes and bright stars thru the perilous fight,
O'er the ramparts we watched were so gallantly streaming?
And the rocket's red glare, the bombs bursting in air,
Gave proof through the night that our flag was still there.
Oh, say does that star-spangled banner yet wave
O'er the land of the free and the home of the brave?

 

Dieser Text wurde zur amerikanischen Nationalhymne, dem Star Spangled Banner.