Die Vereinigten Staaten von Amerika definieren sich als Einwanderungsland. Seit jeher kamen Menschen in die "Neue Welt" um ihr Glück auf dem amerikanischen Kontinenten zu suchen. Die USA weist vier große Einwanderungswellen auf, welche in der folgenden Tabelle dargestellt sind:

(Vor der europäischen Kolonialisierung wohnten bereits die amerikanischen Ureinwohner - die Native Americans in den USA)

1492-1776

Entdeckung Amerikas

bis zur Unabhängigkeits-

erklärung.

 

1776-1845

Unabhängigkeits-

erklärung bis zum

Ende des amerikan.

Bürgerkrieges

1845-1945

Ende des amerikan. Bürgerkrieges bis zum Ende des II. Weltkrieges

 

 

seit 1945
Spanier Iren Italiener Mexikaner
Briten Deutsche Polen Chinesen
Afrikaner Briten Juden Inder
Franzosen Skandinavier Tschechen Pakistanier
Niederländer   Griechen Koreaner
      Vietnamesen
      Kubaner

Das amerikanische Staatsbürgerschaftsrecht richtet sich nach dem Jus sanguinis Prinzip. Jede Person, welche auf US Boden geboren wird, erhält automatisch die amerikanische Staatsbürgerschaft. Für Einwanderer gilt das Naturalization Prinzip, welches erlaubt die Staatsbürgerschaft durch einen Staatsbürgerschaftstest zu erwerben. Vielmals greift das jus soli Prinzip, welches die Staatsbürgerschaft durch Blutsrecht (amerikanisches Elternteil) überträgt.

Das amerikanische Experiment

This file is in the public domain in the United States. This applies to U.S. works where the copyright has expired, often because its first publication occurred prior to January 1, 1923. Deutsches Rec

In seinem Theaterstück "The Melting Pot" prägte Israel Zangwill den Begriff "Melting Pot" (Schmelztopf). Dieser Begriff repräsentiert die Idee, dass neue Kulturen in die Vereinigten Staaten einreisen, um zu einer neuen amerikanischen Kultur zusammenzuschmelzen.

In der amerikanischen Soziologie setzte sich jedoch das "Salad Bowl Model" durch. Diese Theorie besagt, dass die amerikanische Nation zwar eine übergeordnete Identität besitzt (The American), jedoch Elemente aus der Ursprungskultur auch weiterhin gelebt werden. Wie in einer Salatschüssel, in welcher das Gesamte den Salat darstellt, können einzelne Elemente (Gurken, Tomaten, Zwiebeln usw.) identifiziert werden.

 

Zusammengehalten wird die amerikanische Nation durch eine Art Zivilreligion, charakterisiert durch patriotische Symbole (Adler, amerikanische Flagge) , Liedgut (Star Spangled Banner, Grand Old Flag, Yankee Doodle), Zeremonien (ausgeprägte Sportkultur, in welcher die amerikanische Flagge gehisst wird) und Rituale (jeden Morgen wird in amerikanischen Schulen der Treueschwur auf die Flagge gelobt).