PD-US.
PD-US.

Der im Jahr 1819 geborene Walt Whitman zählt neben Emily Dickinson zu den einflussreichsten US-Autoren des 19. Jahrhunderts. Sein Lebenswerk ist eine selbstverfasste Sammlung namens Leaves of Grass (dt. Grashalme), welche er 1855 veröffentlichte und über 400 Gedichte beinhaltet. Seine Lyrik ist sehr nationalbewusst und zugleich demokratisch. Zentrale Themen sind die Natur, sowie Whitmans Ideal von Männerfreundschaften, welche auf seine eigene homosexuelle Neigung zurückgeht.

 

Prägende Jahre waren für Whitman die Zeit des amerikanischen Bürgerkrieges (1861-1865), in denen er sich in einer ehrenamtlichen Tätigkeit als Sanitätshelfer verwundeten Soldaten widmete. Nach Kriegsende publizierte Whitman Drum-Taps, einer Sammlung, in der die tiefste Bewunderung und Loyalität für den damaligen Präsidenten Abraham Lincoln zum Ausdruck gebracht wurde.

 

Walt Whitman verstarb am 26. März 1892 in Camden (New Jersey).