sections´ description: U.S. Sports introduces the four major American Leagues, and points out the importance of sports in American culture.

Ein wichtiger Teil der amerikanischer Kultur ist der Sport. Nicht nur in der Vergangenheit, sondern auch heute noch spielt er eine wichtige Rolle in der Integration der neuen Bürger:

"To win the game, you must play by the rules, and the reception of the new American sports by rural populations, immigrants, and minority communities has required no small measure of conformity"  (United States Information Service. "Sports and American Democracy". American Studies Newsletter Vol. 33. U.S. Sports. Bonn (1994): pp.6.print.). Im Vordergrund stehen die Regeln in einem Spiel, die Teamfähigkeit und die Identifikation zur jeweiligen Region. Der Sport in den USA schweißt die Menschen unterschiedlicher Herkunft nach amerikanischer Art und Weise zusammen (weiterführende Informationen: Sportkultur). In den Vereinigten Staaten gibt es vier große Ligen:

 

die Major League Baseball (MLB),

die National Basketball Association (NBA),

die National Football League (NFL) sowie die

die National Hockey League (NHL),

 

so dass zu jeder Jahreszeit sportliche Highlights garantiert sind: Für viele Amerikaner beginnt das Frühjahr mit der Baseball Season die sich durch den Sommer zieht. Wenn die goldenen Blätter den Herbst einläuten steht die Football Season vor der Tür und mit ihr das mit Abstand größte Highlight, dem jährlichen Superbowl wenige Monate später vor dem neuen Frühjahr. Im Winter besucht man Basketballspiele in der Halle und unterstützt sein Team. Sportereignisse stehen in den Vereinigten Staaten (fast) auf einer Stufe mit den religiösen und sekulären Feiertagen (ASN).

 

Neben den vier großen Sportarten spielen auch der Motor- und Wintersport eine bedeutende Rolle.